FDP begrüßt Investition an der Johannisstraße

FDP begrüßt Investition an der Johannisstraße

Oliver Hasskamp

Osnabrück, 21.11.2019. Die FDP Ratsfraktion begrüßt die Investitionsbereitschaft des Projektentwicklers List Develop Commercial an der Johannisstraße. „Wir freuen uns, dass endlich die vordere Johannisstraße im Bereich Johanniskirche baulich aufgewertet wird,“ so Oliver Hasskamp, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der FDP Ratsfraktion.

Gerade die Absicht neben einem Hotel auch Geschäfte und Gastronomie ansiedeln zu wollen, werde zur Attraktivitätssteigerung und mehr Aufenthaltsqualität führen, ist sich Hasskamp sicher. Die FDP fordere dies schon seit langem und werde durch das Konzept bestätigt. Leider seien CDU, SPD und Grüne die Verhinderer, die die Busse wie heilige Kühe weiter durch die Johannisstraße treiben wollen.

Die Ratsmehrheit bevorzuge eine Betonstraße mit großem Busanteil statt Fußgängerzone mit Aufenthaltsqualität. „Mut und Weitsicht um etwas Schönes für Osnabrück hinzubekommen, fehlen hier leider,“ so Hasskamp abschließend.

/ Stadtrat

Teile den Beitrag