Einladung für alle Interessierten

Einladung für alle Interessierten

sunglider

Mittwoch, 21.8.2019 um 18:30 Uhr im Rathaus, Bierstraße 28, 49074 Osnabrück, Raum Sophie Charlotte
Prof. Dr. Dieter Otten:
Die Zukunft des urbanen Verkehrs liegt oben!
Fahren in der »Plus-Eins-Ebene«. Frei, schnell, autonom und wartefrei.
Ein neues revolutionäres ÖVPN-System für Osnabrück
Ein Osnabrücker Start-Up will in der Metropolregion Osnabrück den SUN GLIDER bauen, eine schwebende, selbstfahrende Hochbahn für die Strecke und baugleiche, autonome e-Busse für die letzte Meile. Vernetzt mit (elektrischen) Fahrrädern und guten Fußwegen.
Eine smarte Lösung, weil sie sich selbst zu 100% mit solarer Energie versorgt und sich autonom und intelligent steuert. Liebevoll eingepasst in die Lebenswelt von morgen. Ideal für die mittelgroße, ökologische Stadtregion der Zukunft.
Das Besondere: Die erforderliche Technologie für den SUN GLIDER ist bereits vorhanden und erprobt. In Berlin und Mailand sind die Minibusse schon erfolgreich im Einsatz. Die Herstellung der meisten Bauteile erfolgt mit 3D-Druckern vor Ort und begründet völlig neue Industrien und schafft hochwertige Arbeitsplätze für die Region.

Der Referent
Initiator und Vorsitzender des SUN GLIDER AG Aufsichtsrates ist Prof. Dr. Dieter
Otten, Professor em. für Soziologie an der UOS und Geschäftsführer der TCSO
Industries Beteiligungs UG in Osnabrück.
Er war 1988 Chairman der Weltklimakonferenz in Hamburg. Von 1991 bis 1995
leitete er den Wissenschaftspark Gelsenkirchen und war für den Bau eines der
ersten großen Photovoltaik-Kraftwerke in Deutschland verantwortlich und seit
2008 für die Entwicklung eines 70 MW Solarthermischen Kraftwerks auf Kreta.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis zum 20.08.2019 in der Fraktionsgeschäftsstelle telefonisch (0541/3301633) oder per Mail: ratsfraktion@fdp-osnabrueck.de

/ Kreisverband, Stadtrat

Teile den Beitrag